Zum Inhalt springen

Header

Audio
Philipp Fankhauser und Swissmade Redaktor Dano Tamásy angeregt im Gespräch über Vinyl
Sabine Ziegler
abspielen. Laufzeit 107 Minuten 12 Sekunden.
Inhalt

Philipp Fankhauser liebt Vinyl!

Philipp Fankhauser veröffentlicht sein Album «Watching From The Safe Side» (2006) zum ersten Mal auf Vinyl. Und gepresst wird die Platte in der Schweiz: Die Firma Adon aus Neuenhof im Aargau stellt nach 20 Jahren Pause wieder Vinylplatten her.

Download

«Vinyl lässt eine gewisse Wärme und Tiefe zu, die ich im Digitalen sehr vermisse», erzählte Philipp Fankhauser im Interview gegenüber Swissmade. Vinyl sei übrigens auch der Grund, warum er überhaupt zur Blues-Musik gekommen sei. Wie viele Vinyl-Platten er persönlich hortet und was ihm Vinyl bedeutet, erzählt er in der Sendung. Ein persönlich signiertes Exemplar gibt es in der Sendung zu gewinnen. 

Bei dieser Gelegenheit wollte Swissmade auch von Stefanie Heinzmann, Anna Rossinelli und Henä wissen, warum sie ihre Musik auch auf Vinyl veröffentlichen. 

Gespielte Musik

Mehr von «Swissmade»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen