Zum Inhalt springen

Header

Audio
Adriel Jost verfolgt und analysiert die Politik der Nationalbank seit vielen Jahren.
zvg
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 48 Sekunden.
Inhalt

Adriel Jost über die Zinswende der Nationalbank

Die SNB erhöht erstmals seit 15 Jahren den Leitzins. Der Grund: Sorgen über eine wachsende Inflation. Doch würgt die Zinserhöhung jetzt nicht die Konjunktur ab? Die Frage diskutiert Marc Lehmann im Tagesgespräch mit dem Ökonomen und SNB-Experten Adriel Jost.

Download

Noch wird das Regime der Minuszinsen nicht aufgehoben, aber die Erhöhung um gleich 0,5 Prozent auf noch minus 0,25 Prozent ist ein mutiger Schritt der Nationalbank. Diese zeigt damit, dass sie die Preisstabilität über alles stellt und allfällige Wirtschaftseinbrüche und eine Franken-Aufwertung in Kauf nimmt.


Ist das nun der Anfang vom Ende der unkonventionellen, expansiven Geldpolitik? Der promovierte Ökonom Adriel Jost ist Geschäftsleiter des Zürcher Beratungsunternehmens WPuls, das der frühere UBS-Chefökonom Klaus Wellershoff gegründet hat. Adriel Jost verfolgt und analysiert die Politik der Nationalbank seit vielen Jahren.

Mehr von «Tagesgespräch»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen