Zum Inhalt springen
Audio
Andreas Burgener war 20 Jahre lang Direktor von Auto-Schweiz. Er war Gast im Tagesgespräch.
SRF/David Karasek
abspielen. Laufzeit 26 Minuten 15 Sekunden.
Inhalt

Andreas Burgener: «Es gibt keinen Grund, nicht Auto zu fahren»

Anfang Woche hat Andreas Burgener, der Direktor von Auto-Schweiz, sein Amt abgegeben. 20 Jahre lang stand er an der Spitze des Verbands der Autoimporteure. Für ihn ist klar: Es gibt immer mehr Gründe, Auto zu fahren. Die technischen Lösungen für umweltschonenden Individualverkehr stehen bereit.

Download

Wie gestalten wir die Zukunft der Mobilität? Welche Bedeutung hat der Strompreis dabei? Und welche Verantwortung trägt der Bund bei der Mobilitätswende?

Andreas Burgener, der 20 Jahre lang Direktor von Auto-Schweiz war, beantwortet diese Fragen im «Tagesgespräch». Ausserdem spricht er über den Autobahnausbau, über fehlende Ladegeräte für Elektroautos und wie in seinem Blut immer weniger Benzin und dafür mehr Strom fliesst.

Mehr von «Tagesgespräch»