Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Mitte) mit den Korrespondenten von Radio und Fernsehen SRF, Peter Voegeli (links) und Adrian Arnold.
SRF
abspielen. Laufzeit 26:13 Minuten.
Inhalt

Frank-Walter Steinmeier: «Ich komme als Lernender in die Schweiz»

Hoher Besuch aus Deutschland: Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier reist zu einem zweitägigen Staatsbesuch in die Schweiz. Vor seiner Reise spricht er im «Tagesgespräch» über das deutsch-schweizerische Verhältnis und die Rolle Deutschlands in der Welt.

Download

Er sagt von sich, er habe die Schweiz zu Fuss vermessen. Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kennt die Schweiz gut als Bergsteiger und Wanderer. Diese Woche reist er aber nicht in privater, sondern in politischer Mission nach Bern: Steinmeier kommt in die Schweiz zu einem zweitägigen Staatsbesuch, morgen wird er in Bern mit allen militärischen Ehren empfangen. Vor seiner Reise hat er sich mit den Korrespondenten von Radio und Fernsehen SRF, Peter Voegeli und Adrian Arnold zum «Tagesgespräch» getroffen. Ein Gespräch über gute Nachbarn und gemeinsame Interessen, aber auch über Deutschlands Rolle in der Welt und über die Glaubwürdigkeit von Politikern.

Mehr von «Tagesgespräch»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen