Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Meer bleibt als Sehnsuchtsort im Gedächtnis.
Keith Luke on Unsplash
abspielen. Laufzeit 56:43 Minuten.
Inhalt

Und ewig lockt das Meer

Sonne, Sand, das Rauschen der Wellen – das Meer bedient seit jeher die Sehnsüchte der Menschen, ganz besonders im Binnenland Schweiz. Viele Menschen verbinden unvergessliche Erinnerungen an Ferientage im Süden.

Download

Auch manche Schweizer Autorinnen und Autoren, von Max Frisch bis Milena Moser, setzen sich in ihrem Werk mit dem Meer auseinander. Je nachdem ist es ein Symbol unendlicher Grösse oder gar ein Ort uneingeschränkten Glücks, wo sich das Göttliche offenbart. Andere wiederum entlarven die vom Massentourismus heimgesuchten Strände als «falsches Paradies».

Mehr von «Treffpunkt»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen