Zum Inhalt springen

Header

Audio
Raphael Laubscher in der Kältezentrale seiner Firma.
SRF Klaus Ammann
abspielen. Laufzeit 20:36 Minuten.
Inhalt

Die Industrie muss Energie sparen – aber wie?

Energiesparen ist ein Muss für die Industrie. Denn wo Firmen produzieren, braucht es Energie, manchmal sogar sehr viel. Für das klimaschädigende CO2, das dabei in die Umwelt gelangt, müssen die Firmen Abgaben zahlen. Allerdings gibt es noch einen zweiten Weg.

Download

Industriefirmen können sich von den Abgaben befreien lassen, wenn sie mit dem Bund Energiesparziele vereinbaren. So will es das – derzeit noch geltende – CO2-Gesetz. Wie das funktioniert mit diesen Zielvereinbarungen, klären wir im «Trend» am Beispiel eines Präzisionsteile-Herstellers am Bielersee. Wir fragen auch: Genügt das heutige Sparregime, oder ist mehr Zwang nötig?

Mehr von «Trend»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen