Zum Inhalt springen

Header

Audio
Gläser über Jahre wiederverwenden macht Sinn.
Colourbox
abspielen. Laufzeit 02:52 Minuten.
Inhalt

Einmachgläser und Flaschen geruchsfrei machen

Gläser und Flaschen wiederverwenden macht Sinn. Bleiben störende Gerüche zurück, wissen sich Hörerinnen und Hörer zu helfen. Wir erklären, wie Einmachgläser und Flaschen wieder geruchsfrei werden.

Download

Das Gefäss mit heissem Essigwasser füllen und abkühlen lassen. Auch den Deckel damit reinigen. Das leere Gefäss und den Deckel danach zusätzlich für einen Tag an die Sonne legen. 

Andere Tipps: Ein paar Löffel Kaffeepulver in das Einmachglas füllen, Deckel schliessen und für ein bis zwei Tage stehen lassen. Oder heisses Wasser und eine halbe Gebissreiniger-Tablette über Nacht im Gefäss stehen lassen.

Auch dieser rustikale Trick kann ausprobiert werden. Das Gefäss über dem Ausguss mit kaltem Wasser füllen, sodass das Wasser leicht über den Rand schwappt. Mit der flachen Hand präzise auf die Öffnung schlagen. Vorgang wiederholen. Das Gefäss entleeren, trocknen und prüfen, ob der Geruch beseitigt ist.