Zum Inhalt springen

Header

Audio
Allerlei Abfall aus der Küche. Wie das stinkt!
Radio SRF1
abspielen. Laufzeit 03:40 Minuten.
Inhalt

Stinkt der Abfalleimer, hilft Kaffeesatz

Um unangenehme Gerüche zu eliminieren, ist Kaffeepulver ein toller Helfer. Ab und zu streut man etwas Kaffeesatz in den Abfall. Diesen nimmt man direkt aus dem Filter der Maschine oder drückt alte Kaffeekapseln aus.

Jetzt hören
Download

Die «Trick 77»-Hörerinnen und Hörer sind sich zudem einig: Eine konsequente Abfalltrennung ist das A und O für einen neutral riechenden Abfalleimer. Um den Abfalleimer möglichst geruchsfrei zu halten, werden folgende Techniken angewendet:

  • Geruchsintensive Verpackungen vor dem Wegwerfen auswaschen und trocknen.
  • Riechenden Abfall in leere Milchpackungen oder kleine Plastiksäcke geben und verschlossen wegwerfen.
  • Mit ein paar Zeitungsblättern Geruchsbarrieren erstellen.
  • Abfälle in kleineren Säcken sammeln und auf dem Balkon lagern.