Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Wie kann man sich alle Sternzeichen merken?

Monat für Monat begleiten uns neue Sternzeichen. Mit welchen Eselsbrücken kann man sich alle 12 Sternzeichen und sogar deren Reihenfolge merken? Die Ideen der «Trick 77»-Hörerschaft. 

Download

Kurze Merksätze:

  • Der Wassermann grüsst den Fisch.
  • Widder und Stier, sind auch noch hier.
  • Zwillinge sind Krebs und Löwe nicht.
  • Die Jungfrau steht auf die Waage.
  • Oh Skorpion ist November schon?
  • Der Schütze schiesst den Steinbock.

Lange Merksätze:

  • Wieder stieren zwei krebsende Löwen-Junge. Waagen sich die Skorpione, die schützenden Steine aus dem Wasser zu fischen?
  • Der Widder ist ein Weidetier, ebenso ist dies der Stier. Zwillinge spielen am Strand, werfen Krebse in den Sand. Der Löwe liegt in der Savanne, die Jungfrau in der Badewanne. Die Waage steht im gleichen Raum, Skorpione findet man dort kaum. Der Schütze kriegt, was er geniesst, indem er einen Steinbock schiesst. Geht der Wassermann zu Tische, isst er am liebsten Fische.

Und so sind die Sternzeichen (Tierkreiszeichen) über das Jahr verteilt:

  • 21. Januar – 19. Februar: Wassermann
  • 20. Februar – 20. März: Fische
  • 21. März – 20. April: Widder
  • 21. April – 20. Mai: Stier
  • 21. Mai – 21. Juni: Zwillinge
  • 22. Juni – 22. Juli: Krebs
  • 23. Juli – 23. August: Löwe
  • 24. August – 23. September: Jungfrau
  • 24. September – 23. Oktober: Waage
  • 24. Oktober – 22. November: Skorpion
  • 23. November – 21. Dezember: Schütze
  • 22. Dezember – 20. Januar: Steinbock