Zum Inhalt springen

Header

Weltklasse auf SRF 2 Kultur
Legende: KEYSTONE/DPA/Jan Woitas
Inhalt

Live vom Lucerne Festival: Das Eröffnungskonzert

Bereits zum sechsten Mal dirigiert Riccardo Chailly das Lucerne Festival Orchestra bei der Festivaleröffnung im KKL. Dieses Mal geht es geht musikalisch von der Nacht zum Licht. Und alle können direkt mit dabei sein, denn SRF 2 Kultur überträgt live.

Dunkel, dämonisch oder zumindest grübelnd zeigt sich Mozarts Musik in den beiden als Erstes gespielten Werken: Die «Don Giovanni»-Ouvertüre, die für den Romantiker E.T.A. Hoffmann eine «nächtliche» Musik war, in der er «feurige Dämonen» erkannte, ebnet den Boden für Mozarts unruhige g-Moll-Sinfonie.

Ganz anders dann Franz Schubert: Sein C-Dur darf strahlen und sich den freundlicheren Sonnenseiten zuwenden. Das ist doch ein Anfang für ein Festival!

Wolfgang Amadé Mozart: Ouvertüre zu «Don Giovanni»
Wolfgang Amadé Mozart: Sinfonie g-Moll KV 550
Franz Schubert: Sinfonie Nr. 6 C-Dur D 589

Lucerne Festival Orchestra
Riccardo Chailly Dirigent

Zeitversetzte Liveübertragung aus dem KKL Luzern (Lucerne Festival)

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Mehr von «Weltklasse auf SRF 2 Kultur»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen