Zum Inhalt springen

Header

Weltklasse auf SRF 2 Kultur
Legende: imago images / Pixsell
Inhalt

Philharmonischer Cello-Sound der Extraklasse

Sie sind die mitteltiefe Streichergruppe in einem der berühmtesten Orchester der Welt und gehen als solche musikalisch regelmässig fremd: Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker.

Kammermusik in dieser klangfarblichen Homogenität ist zwar eher die Ausnahme, aber der exquisite Cello-Sound dieser Streichergruppe hat seit dem ersten Auftritt 1972 sogleich die Zuhörenden in den Bann gezogen.
Die Cellisten der Berliner Philharmoniker gehen in dieser Formation bewusst immer wieder musikalisch etwas andere Wege, bewegen sich von der Klassik auch weg in die etwas lockereren Gefilde von Rumba und Mondschein-Serenaden. Zum grossen Plaisir unserer Ohren, wie auch an diesem Konzert am Sion Festival letzten Sommer zu erleben war.

Gabriel Fauré: Pavane op. 50
George Shearing: Lullaby of Birdland
James Horner: Thema aus «Titanic»
Herman Hupfeld: As time goes by
Juan Tiziol / Duke Ellington: Caravan
Boris Blacher: Blues, Espagnola & Rumba philharmonica
Astor Piazzolla: Buenos Aires Hora Zero & Escualo
José Carli: Para Osvaldo Tarantino
Astor Piazzolla: Soledad & Decarisimo
Glenn Miller: Moonlight Serenade

Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker

Konzert vom 27. August 2019, Ferme-Asile, Sion (Sion Festival)

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.