Zum Inhalt springen

Header

Audio
Nebst sichtbarem Licht strahlt die Sonne auch UV-Strahlung aus.
Franz Knuchel
abspielen. Laufzeit 03:58 Minuten.
Inhalt

Lichtschutzfaktor

Sonnenschutz ist wichtig, um Hautkrebs zu vermeiden. Sonnencreme kommt einem in den Sinn. Und da steht der Lichtschutzfaktor drauf. Was bedeutet er? Und es gibt da auch noch ganz andere, kuriose Sonnenschutzmethoden. 

Download

Der Lichtschutzfaktor gibt an, wie lange die Sonnencreme vor UV-B-Strahlen schützt. UV-B ist der Teil der Sonnenstrahlung, der unsere Haut schädigen kann und im schlimmsten Fall zu Hautkrebs führt.
Je höher der Lichtschutzfaktor desto länger ist man geschützt. Als Faustregel gilt: Lichtschutzfaktor * Eigenschutzzeit = Schutzzeit durch Sonnencreme.

Mehr von «Wetterfrage»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen