Zum Inhalt springen

Header

Audio
Cornelia Meyer.
ZVG
abspielen. Laufzeit 13:11 Minuten.
Inhalt

«Die Corona-Krise verstärkt die bestehende Ungleichheit»

Trotz Corona-Krise erzielen die grossen US-Banken Milliardengewinne, während die Arbeitslosigkeit in den USA weiter steigt. Und viele Entwicklungsländer versinken tiefer in der Schuldenspirale, die Armut nimmt zu. Die globalen Ungleichheiten verstärken sich, befürchtet die Ökonomin Cornelia Meyer.

Jetzt hören
Download

Weitere Themen in der Wirtschaftswoche: In der Schweiz und in anderen Ländern steigen die Zahlen der positiven Corona-Tests rasch und stark an. Droht nun doch ein neuer Lockdown? Und sind die neusten Prognosen von Seco und IWF vor diesem Hintergrund nicht zu optimistisch?