Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Scwheiz steht in internationaler Kritik: Zu viele Kinder erhalten Ritalin.
Keystone
abspielen. Laufzeit 26 Minuten 27 Sekunden.
Inhalt

Weniger Ritalin im Tessin

Schulkinder im Tessin nehmen weniger Ritalin ein als ihre Altersgenossen in der Deutschschweiz. Ein Erklärungsversuch.

Download

Immer mehr Schweizer Schulkinder nehmen Ritalin ein: eine Entwicklung, die viel Kritik hervorruft. Der Bundesrat sieht derzeit keinen Handlungsbedarf, wie eine vor kurzem veröffentlichte Stellungnahme zeigt. Der Kinderrechtsauschuss der Uno hingegen kritisiert die grosszügige Verschreibungspraxis in der Schweiz. Die ist allerdings nicht überall in der Schweiz gleich: Im Tessin greifen Ärztinnen und Ärzte nicht so rasch zum Rezeptblock. Wir fragen, warum.

Einzelne Beiträge

Mehr von «Wissenschaftsmagazin»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen