Zum Inhalt springen
Inhalt

Film & Serien Film-Tipp des Tages: Colombiana

Cataleya wurde Zeugin des Mordes an ihren Eltern. Als Auftragsmörderin trachtet sie nach Rache an den Tätern, die jedoch CIA-Schutz geniessen. Actionfilm von Luc Besson mit Zoe Saldana («Avatar»).

Eine junge Frai zielt mit einem Scharfschützengewehr.
Legende: Vollstreckt gnadenlos: Zoe Saldana als Cataleya. SRF/EUROPACORP - TF1 FILMS PRODUCTION - GRIVE PRODUCTIONS

Cataleya (Amandla Stenberg) ist erst neun Jahre alt, als sie miterleben muss, wie ihre Eltern vom skrupellosen kolumbianischen Drogenboss Don Luis (Beto Benites) und dessen Handlanger Marco (Jordi Mollà) ermordet werden. Kurz vor seinem Tod steckt ihr der Vater noch einen Datenchip mit belastendem Material zu.

Mit diesem Pfand schafft es die Minderjährige in die US-Botschaft, wo man ihr im Austausch gegen den Chip die Ausreise in die Vereinigten Staaten ermöglicht. Dort angekommen flieht sie umgehend und macht sich auf die Suche nach ihrem Onkel Emilio (Cliff Curtis).

In Chicago findet sie den Bruder des Vaters, der sie bei sich aufnimmt. Getrieben vom Wunsch nach Rache bittet sie ihren Onkel, der ebenfalls kriminellen Geschäften nachgeht, sie zur Killerin auszubilden. So kommt es, dass Emilio die zielstrebige und intelligente junge Dame im Aufspüren von Zielen und im Liquidieren unterweist.

Zur Profikillerin gewachsen

Zehn Jahre später ist die erwachsene Cataleya (Zoe Saldana) eine vielbeschäftigte Profikillerin, die für Emilio schwierige Jobs mit bewundernswerter Präzision erledigt. Was der Onkel nicht weiss, ist, dass Cataleya bei all ihren Opfern, die aus dem Umfeld der kolumbianischen Drogenmafia stammen, den Umriss einer Cataleya-Orchidee auf den Körper zeichnet, um den Mörder ihrer Eltern, der mittlerweile vom CIA beschützt in den USA lebt, aus der Deckung zu locken. Als schliesslich auch das FBI hinter die Sache kommt und mit den Orchideen-Morden an die Presse geht, wird Cataleya fortan von beiden Seiten gejagt. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt, das nur einer überleben kann.

Sendeplatz

Freitag um 23:10 Uhr auf SRF zwei.