Zum Inhalt springen
Inhalt

Film & Serien Film-Tipp des Tages: Jurassic Park

Steven Spielbergs Film «Jurassic Park», nach dem gleichnamigen Bestseller von Michael Crichton, über die unverhoffte Konfrontation des Menschen mit Dinosauriern aus der Retorte. SRF zeigt erstmals alle bisherigen drei Teile - die Fortsetzungen am nächsten und übernächsten Samstag - in HD-Qualität.

Ein Tyrannosaurus Rex vor einem Auto.
Legende: Steven Spielberg schrieb mit den Special Effects in Jurrassic Park Filmgeschichte. SRF/Universal Pictures

Der reiche Philantrop John Hammond (Richard Attenborough), der von Ferne die Forschungen der Saurier-Experten Alan Grant (Sam Neill) und Ellie Sattler (Laura Dern) finanziell unterstützt, holt die beiden von einer Ausgrabung weg auf eine kleine tropische Insel. Hier haben Wissenschaftler in Hammonds Auftrag mit den Mitteln der Gentechnik Dinosaurier aus der Juraepoche ins Leben gerufen und in einem Jurassic Park angesiedelt.

Saurier brechen aus

Um den Urtierzoo vor der Eröffnung auf Herz und Nieren zu prüfen, sollen Alan und Ellie, der Chaostheoretiker Ian Malcolm (Jeff Goldblum) und ein Versicherungsmann die Anlage besichtigen. Zusammen mit den beiden Enkelkindern des Parkschöpfers (Ariana Richards, Joseph Mazzello) geraten die skeptischen Besucher zuerst ins Staunen - und bald schon in einen Albtraum. Denn menschliche Habgier und technisches Versagen sorgen dafür, dass die Saurier ausbrechen. Mensch und Riesenechse, die nie gemeinsam die Erde bewohnten, prallen in fataler Weise aufeinander.

Über die Produktion

Steven Spielbergs spektakuläre Saurier-Trilogie hat nichts von ihrer mitreissenden Qualität verloren und erstrahlt nun in HD-Glanz. Schweizer Radio und Fernsehen zeigt sämtliche bisherigen drei Teile. Nach diesem Auftakt sind die beiden Fortsetzungen am Samstag, 6. April 2013, um 23.10 Uhr sowie  eine Woche später, am 13. April 2013 um 21.50 Uhr, im Programm. Im Sommer 2014  sollen in «Jurassic Park IV» neuerdings Saurier durch die Kinosäle poltern.

Sendeplatz

Samstag um 23:20 Uhr auf SRF zwei.