Zum Inhalt springen
Inhalt

Film & Serien Film-Tipps des Tages: «Fliegende Fische»

Roberta ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern. Einen festen Job hat sie keinen, dafür ständig wechselnde Männerbekanntschaften - und eine ausgeprägte Vorliebe für Alkohol. Für ihre 15jährige Tochter Nana ist sie deshalb «die peinlichste Figur im Universum».

Alia Duncan als Tatjana, Elisa Schlott als Nana, Meret Becker als Roberta, Josef Sunkler als Toto.
Legende: Alia Duncan als Tatjana, Elisa Schlott als Nana, Meret Becker als Roberta, Josef Sunkler als Toto. SRF/VEGAFILM AG

Die 15jährige Nana lebt mit ihrer alleinerziehenden Mutter Roberta und ihren beiden Halbgeschwistern in einem kleinen Dorf nahe der Grenze am Rhein. Weil Roberta mit allem überfordert ist, übernimmt Nana kurzerhand die Mutterrolle. Sie kümmert sich liebevoll um die beiden jüngeren Geschwister und verdient als Schleusenwartin den Lebensunterhalt für die Familie. Mutter Roberta hingegen stolpert weiter von einer unglücklichen Liebschaft in die nächste.

Die Folge ist, dass das Jugendamt mit dem Entzug des Sorgerechts für die Kinder droht. Endlich gibt Roberta sich einen Ruck und schwört, sich zu bessern, einen geregelten Job zu suchen und den Männern fernzubleiben. Sie lässt sich sogar dazu überreden, im Kirchenchor mitzusingen. Auf die Avancen von Chorleiter Karl reagiert sie jedoch ablehnend, da er ihr zu bieder ist. Nana und ihre Schwester Tatjana ahnen, dass Roberta es nicht lange ohne Männergeschichten aushalten wird.

Sendeplatz

Mittwoch um 20:00 Uhr auf SRF zwei.