TV-Tipp des Tages: «The Night Manager – 3/3»

Im Finale der Miniserie «The Night Manager» sät Undercover-Agent Pine Misstrauen in der Organisation von Waffenhändler Roper und informiert Geheimdienstlerin Angela Burr über einen Waffendeal. Doch Roper gelingt es, seinen Verfolgern zu entkommen. Zurück in Kairo ist Pine auf sich selber gestellt.

Eine handvoll Menschen steht um einen Roulettetisch. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Am Roulettetisch in Kairo treffen Jonathan Pine und Freddie Hamid erneut aufeinander. Copyright SRF/2015 The Night Manager Limited

Zusatzinhalt überspringen

Sendeplatz

Samstagabend um 23:05 Uhr auf SRF 1.

Der Buchhalter von Waffendealer Roper (Hugh Laurie) ist tot und Jonathan Pine (Tom Hiddleston) reagiert nicht auf Angela Burrs (Olivia Colman) Befehl, seinen Undercover-Einsatz abzubrechen. Sie will ihn unbedingt aus der Schusslinie haben, da seine Gefühle für Ropers Geliebte Jed (Elizabeth Debicki) die Aktion bedrohen. Hat er die Seiten gewechselt?

Eine Staatsaffäre

Gleichzeitig wird der Leiter von Burrs Abteilung (Douglas Hodge) von Staatssekretärin seines Postens enthoben – Burr ist klar, dass auch sie Teil des Komplotts ist, das innerhalb der britischen Regierung von Ropers Geschäften profitiert. Ihr US-Vertrauter Joel Steadman (David Harewood) wird ebenfalls abgezogen. Kurz darauf werden sie und ihr Mann offen bedroht.

Waffenshow in der Wüste

Pine, der Ropers vollstes Vertrauen geniesst, präsentiert in der Wüste einem Grosskunden dessen spektakuläres Waffenarsenal. Gleichzeitig gelingt es ihm, Misstrauen innerhalb von Ropers engstem Kreis zu säen. Als Jed auf dem Waffenstützpunkt auftaucht und Roper sie des Verrats bezichtigt, weiss Pine, dass er rasch handeln muss. In der Nacht kommt es zu einem tödlichen Zusammenstoss zwischen ihm und Corky (Tom Hollander). Es gelingt ihm dennoch, Burr einen Hinweis auf den nächsten Waffendeal zukommen zu lassen. Doch wieder schafft es Roper, seinen Verfolgern ein Schnippchen zu schlagen.

Showdown in Kairo

Die Entourage des Waffenhändlers landet in Kario. Am Stadtrand soll der Waffendeal über die Bühne gehen. Im Luxushotel, wo alles begann, haben sich auch Burr und Steadman einquartiert, die nun völlig auf sich allein gestellt mit Pines Hilfe den Deal hochgehen lassen. Doch Roper hat längst Verdacht geschöpft und lässt seine Wut an Jed aus. Wird es ihnen gelingen, dem Waffenhändler doch noch das Handwerk zu legen?