Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Neue Wörter – alte Wurzeln Woher stammt das Wort? Testen Sie Ihr Wissen

Jedes Wort hat seine eigene Geschichte. Das Buch «Vom Leben der Wörter» geht ihnen nach. Wir packen es in ein Quiz.

Wörter kommen von irgendwo her – bei uns oft aus dem Germanischen, Lateinischen oder Altgriechischen – und haben im Lauf der Jahrtausende einen Wandel durchgemacht. Der Klang und oft auch die Bedeutung haben sich verändert.

Heute erkennen oft nur noch Spezialistinnen und Spezialisten für alte Sprachen die Wurzeln eines Wortes. Der Altphilologe Klaus Bartels ist so ein Spezialist. Über 60 faszinierende Wortgeschichten erzählt Klaus Bartels nach – in seinem neuen Buch «Vom Leben der Wörter».

Ägyptische Stechmücken zum Apéro

Wussten Sie etwa, dass das Kanapee, das belegte Brötchen beim Apéro, seinen Namen ursprünglich vom Namen einer Steckmücke aus dem Alten Ägypten hat? Zur Zeit der griechischen Herrschaft in Ägypten schützte man sich vor Stechmücken (altgriechisch kónops) mit einem engmaschigen Netz über dem Bett (konopion).

Aus diesem Netz wurde im Lauf der Geschichte ein Bett mit Baldachin (französisch conopé) und dann ein Ruhesofa (canapé). Und weil die üppig belegten Brötchen an die gepolsterten Sofas erinnern, nennen wir sie Kanapees.

Latein und Griechisch ist modern

Unzählige solcher Wortgeschichten kann Klaus Bartels aus dem Stegreif erklären. Was ihn am meisten fasziniert: Für die neusten Erfindungen gibt es schon ein jahrtausendealtes griechisches oder lateinisches Wort.

Computer, Hybrid-Auto oder Cyber-Attacke haben ihren Namen aus der Antike entlehnt. Wegen der griechisch-lateinischen Prägung unserer Kultur und Wissenschaft haben solche Wörter mehr Prestige als germanische Erbwörter.

Sendung: Radio SRF 1, 2.2.2020, 14:05 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Mehr aus Gesellschaft & ReligionLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen