Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Quiz: Gymi-Prüfung Mathe, Englisch, Franz: Hätten Sie's gewusst?

Wir haben acht Fragen aus alten Gymi-Aufnahmeprüfungen verschiedener Schweizer Kantone zusammengestellt: Testen Sie hier, wie Sie in den Prüfungsfächern Mathematik, Deutsch, Französisch und Englisch abgeschnitten hätten.

SRF 1, DOK, 6.05.2021, 20:05 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

20 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

  • Kommentar von Markus Schaub  (Markus Schaub)
    All diese Prüfungsfragen hatten wir an dieser Schule, an welcher ich unterrichtet wurde, NIE behandelt, bzw. durchgenommen. An der damaligen Prüfung bin ich denn auch hochkantig durchgesegelt. Auch weil dort bei der Aufnahmeprüfung Fragen zu beantworten waren, welche wir so, wie die Antworten hätten sein sollen, den Stoff NIE durchgenommen hatten: Beispiel Geographie: Wo entspringt der Rhein? Die Prüfungsexperten wollten wissen, ob südöstlich etc. im Land und war mit dem Ort nicht zufrieden.
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
  • Kommentar von Andreas Hugh  (Hugh)
    Die Frage nach den Händen eines Schimpansen ist absolut saudoof. Gibt es für das Messen der Englischkenntnisse wirklich nichts Wichtigeres? Ich habe das Gymnasiallehrerdiplom für Englisch, unterrichte seit Jahrzehnten und habe "paws" gewählt. Ha, ha. Weil ich den Roman "The Monkey's Paw" gelesen habe. Das hat mich beeinflusst. Und jetzt fühle ich mich dumm. Dabei ist die Frage doof.
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
    1. Antwort von Lukas Luthiger  (Luas)
      Ich möchte Ihnen ja nicht zu nahe treten, aber es spricht nicht gerade für Sie, dass sie als Lehrperson am Gymnasium im Fach Englisch diese Frage falsch beantworten und es darauf schieben, dass die Frage doof ist. Kann eine Lehrperson für Mathematik es auch darauf schieben, dass die Fragestellung doof ist, wenn sie die Frage "Was ergibt 2 + 3?" mit "6" beantwortet?
    2. Antwort von Marco Senft  (MarcoSenft)
      Die Frage deren Antwort "nuit blanche" lautet fand ich bedeutend doofer. Dass "weisse Nacht" im Französischen eine andere Bedeutung hat weiss nur wer gepaukt hat. Auf die "hands" kann man mit etwas Nachdenken über die tierische Anatomie selber kommen. Unkenntnis fieser Buchtitel natürlich vorausgesetzt.
  • Kommentar von Patrik Müller  (P.Müller)
    Juhuii, bestanden! Eigenartig bloss, dass ich genau in den "Fächern" bestanden hatte in denen ich während meiner Schulzeit die miserabelsten Noten hatte, und in einem "Paradefach" die Frage wegen vermutlich zu schnellem Antwortgeben falsch beantwortete...
    Tja, sieht man darin wieviel eine Prüfung mit den realen Lebensumständen zu tun hat? Ok, ich glaube natürlich auch, dass diese par wenigen Fragen, kaum für einen wissenschaftlichen Exkurs darüber taugen...
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten