Zum Inhalt springen
Inhalt

Kunst Ob Acker oder Algorithmus – wenns um Bilder geht: van Gogh

Er hat zeitlebens nur ein Bild verkauft, schnitt sich ein Ohr ab und nahm sich das Leben: Vincent van Gogh hatte kein glorreiches Leben. Dafür ist der Maler heute wohl der beliebteste seiner Zunft. Ob Forschung oder Landschaftspflege - wer ein malerisches Motiv braucht, nimmt einen van Gogh.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.