Mode, mutig inszeniert: sieben Beispiele

Schon immer haben sich Modemacher ins Zeug gelegt, um ihre Kreationen ins beste Licht zu rücken. So auch in der SRF Sendung «Mode, Macher, Musik» mit Kurt Aeschbacher aus den 1980er-Jahren. Ein Blick auf die ausgefallensten Schauplätze und die schrägsten Inszenierungen von damals.

Sieben Beispiele aus «Mode, Macher, Musik»

    • 1.
      Sendung vom 04.05.1989
      Video «Issey Miyake: Zurück in die Zukunft» abspielen

      Issey Miyake: Zurück in die Zukunft

      1:14 min, vom 8.9.2015

      Weiss gekachelte Wände, aus einer Halbkugel strömt Disconebel. Die Modelle bewegen sich anmutig zu experimenteller Musik. So präsentiert Issey Miyake seine futuristische Damenmode im Mai 1989. Ein bisschen spaciger hätte das Set schon sein dürfen. So könnte man sich fast in einen Schlachthof verirrt glauben.

    • 2.
      Sendung vom 23.09.1988
      Video «Christian Lacroix: Dekadenz pur» abspielen

      Christian Lacroix: Dekadenz pur

      1:49 min, vom 9.9.2015

      Christian Lacroix lässt zu seinen extravaganten Kreationen ein Einhorn auffahren. In der Kulisse des Parks vom Schloss Hünegg scharrt es mit den Hufen, während die Modelle sich über einen überdimensionalen Früchtekorb hermachen. Fragt sich nur, was die Männer mit nacktem Oberkörper da zu suchen haben.

    • 3.
      Sendung vom 12.02.1988
      Video «Daniel Hechter: Bermudas und stramme Waden» abspielen

      Daniel Hechter: Bermudas und stramme Waden

      1:10 min, vom 10.9.2015

      Sie sind vor allem eins: funky! Männer in kurzen Hosen, mit rasierten Beinen und strammen Waden. Mehr oder weniger beholfen twisten sie zu George Michaels «Faith». Klar, wie sonst liesse sich das «Must des Sommers 1988» von Daniel Hechter präsentieren?

    • 4.
      Sendung vom 20.02.1987
      Video «Kenzo Takada, der Überflieger?» abspielen

      Kenzo Takada, der Überflieger?

      4:00 min, vom 10.9.2015

      Februar 1987, in einem Flugzeughangar von Jet Aviation am Zürcher Flughafen. Die Modelle tänzeln leichtfüssig hinter Flugzeugen hervor. Kenzo Takada, der Überflieger? Was seine Mode anbelangt schon. Doch im Gespräch mit Kurt Aeschbacher gibt sich der Modemacher alles andere als abgehoben.

    • 5.
      Sendung vom 30.08.1980
      Video «Walter Steiger: Das Hotel Dolder aus Fussperspektive» abspielen

      Walter Steiger: Das Hotel Dolder aus Fussperspektive

      3:52 min, vom 9.9.2015

      Der Page steht grinsend am Eingang des Hotels Dolder. Eine Limousine fährt vor. Wer aussteigt, weiss keiner. Denn von nun an wechselt die Perspektive auf Fusshöhe. Hotelzimmerschlüssel fliegen zu Boden. Damenfuss attackiert Männerbein. Damenschuhe tapsen im Gleichschritt über pompöse Teppiche. Und letztlich dienen die edlen Treter gar als Schampus-Glas.

    • 6.
      Sendung vom 11.04.1991
      Video «Nike: Sportlich, jung, Neon» abspielen

      Nike: Sportlich, jung, Neon

      3:45 min, vom 10.9.2015

      Zwei Jungs in Bewegungsstarre. Zwei Handschläge später ein hektischer Breakdance. Weitere junge Männer und Damen, bewaffnet mit Tennisschlägern, tanzen um die Ecke. Viel neon, lächelnde Gesichter und coole Moves sind die Merkmale von Nikes Modenschau. Bis ein paar Taucher ins Bild watscheln ...

    • 7.
      Sendung vom 12.03.1992
      Video «Bally: Schnulzalarm mit einer gewissen Schlüpfrigkeit» abspielen

      Bally: Schnulzalarm mit einer gewissen Schlüpfrigkeit

      2:19 min, vom 10.9.2015

      Hier dreht sich alles um gutaussehende, einsame Menschen in einem erstklassigen Hotel. Bally inszeniert seine Accessoires in einer Art Telenovela. Heisse Blicke, barbusige Erscheinungen und halbnackte Männer im Hotelbett lassen die frivolen Zustände erahnen. Am Ende bleiben ein enttäuschtes Herz und ein verlassener Koffer.