Fünf Schweizer Gedichte, die Sie sich anhören sollten

Etwa 600 Werke umfasst die «Moderne Poesie in der Schweiz». Die Anthologie spiegelt 113 Jahre lyrisches Schaffen in einer überraschenden Vielfalt. Eine Auswahl der Gedichte ist am Radio zu hören.

Ein rotes Buch, das gleichzeitig ein CD-Laufwerk ist, daran angeschlossen ein Kopfhörer. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Fünf moderne Schweizer Gedichte wurden eingesprochen und sind demnächst am Radio zu hören. Imago

Gedichte aus über einem Jahrhundert von über 200 Autorinnen und Autoren hat der Literaturkritiker Roger Perret in seiner Anthologie «Moderne Poesie in der Schweiz» versammelt. Der Band, 2013 erschienen, umfasst einen riesigen Schatz aus dem Schweizer Literaturschaffen des letzten Jahrhunderts. Für die Sendung «Lyrik am Mittag» wurde eine Auswahl fürs Radio eingesprochen. Fünf Beispiele zum Reinhören und Kennenlernen.

Gedichte hören

Schweizer Lyrik aus dem 20. Jahrhundert ist ab 1. Dezember zu hören in der Sendung «Lyrik am Mittag».