Zum Inhalt springen
Inhalt

Literatur Literaturclub Plus: Bücher loswerden

Manchmal findet man ein Buch schlecht, manchmal nimmt es zu viel Platz weg. Und manchmal packt einen der pädagogische Eifer und man denkt: «Dieses Buch finde ich so gut, das muss ich einfach verschenken». Auch die Kritiker des Literaturclubs haben Bücher, die sie loswerden wollen.

Legende: Video Literaturclub Plus: Was kann weg? abspielen. Laufzeit 06:01 Minuten.
Aus Literaturclub vom 12.05.2015.

«Chronik meiner Strasse» heisst das neuste Buch von Barbara Honigmann, die darin eine Strasse ihrer Wahlheimat Strassburg vorstellt. Für Kritiker Thomas Strässle ist es ein Buch über ein Frankreich, das nicht glitzert und glänzt und doch seinen Charme hat. Martin Ebel verschenkt Sprichwörter, vor über 500 Jahren gesammelt, und erklärt Erasmus von Rotterdam, der bekanntlich in Basel studierte.

Eine Art italienischer Odysseus, sagt Christine Lötscher, sei die Hauptfigur in «Horcynus Orca», einem bis vor kurzem als unübersetzbar geltenden Werk des Italieners Stefano d’Arrigo. Nicola Steiner schliesslich verschenkt «Gelassenheit» von Wilhelm Schmid.

Wenn Sie auch ein Buch geschenkt haben möchten, versuchen Sie Ihr Glück in der nächsten Sendung. Hier gibt's Billette.

Sendehinweis

Mehr zu den wichtigsten Büchern im Mai gibt's im «Literaturclub»: Dienstag, 12. Mai, 22:20 Uhr, SRF 1.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.