Tiergedichte von Holofernes: «Keine Vollmeise? Voll scheisse!»

Mit ihrer Band «Wir sind Helden» feierte Judith Holofernes Erfolge. Nun hat sie «aus Versehen» einen Band mit Tiergedichten für Erwachsene geschrieben. Im Zürcher Kaufleuten gab sie uns vier Kostproben – mit pfeifenden Voll- und Halbmeisen, bekloppt hopsenden Lemuren und faulenden Faultieren.

Video «Judith Holofernes: «Ich bin besessen von Tieren»» abspielen

Judith Holofernes: «Ich bin besessen von Tieren»

1:01 min, vom 31.8.2016

    • 1.
      «Faultier»
      Video ««Faultier»» abspielen

      «Faultier»

      0:26 min, vom 31.8.2016
    • 2.
      «Vollmeise»
      Video ««Vollmeise»» abspielen

      «Vollmeise»

      1:30 min, vom 31.8.2016
    • 3.
      «Marabu»
      Video ««Marabu»» abspielen

      «Marabu»

      0:41 min, vom 31.8.2016
    • 4.
      «Lemur»
      Video ««Lemur»» abspielen

      «Lemur»

      1:10 min, vom 2.9.2016

Buchhinweis: Judith Holofernes, «Du bellst vor dem falschen Baum», Tiergedichte mit Illustrationen, Klett-Cotta Verlag.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 07.09.2016 22:25

    Kulturplatz
    Niedlich und lecker! Ein tierischer «Kulturplatz»

    07.09.2016 22:25

    Wir streicheln und wir schlachten sie: Der Mensch macht mit dem Tier, was ihm gefällt. In Basel werden nun Unterschriften für eine Initiative gesammelt, die für die Rechte von Menschenaffen kämpft. «Kulturplatz» geht in den Zoo und stellt dort die Frage nach der Beziehung zwischen Mensch und Tier.