Zum Inhalt springen

Literatur Tiergedichte von Holofernes: «Keine Vollmeise? Voll scheisse!»

Mit ihrer Band «Wir sind Helden» feierte Judith Holofernes Erfolge. Nun hat sie «aus Versehen» einen Band mit Tiergedichten für Erwachsene geschrieben. Im Zürcher Kaufleuten gab sie uns vier Kostproben – mit pfeifenden Voll- und Halbmeisen, bekloppt hopsenden Lemuren und faulenden Faultieren.

Legende: Video Judith Holofernes: «Ich bin besessen von Tieren» abspielen. Laufzeit 1:01 Minuten.
Vom 31.08.2016.

Buchhinweis: Judith Holofernes, «Du bellst vor dem falschen Baum», Tiergedichte mit Illustrationen, Klett-Cotta Verlag.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.