Zum Inhalt springen
Inhalt

Umfrage zum Buchpreis Vincenzo Todisco hat unsere UserInnen am meisten überzeugt

Bevor heute Mittag der Schweizer Buchpreis verliehen wird, haben unsere UserInnen bereits ihren Favoriten gekürt.

Eine Hand stapelt Bücher.
Legende: Fünf Autorinnen und Autoren sind nominiert worden, Preisverleihung ist am 11. November 2018 in Basel. KEYSTONE/DPA

Es war ein knappes Rennen: Von 399 abgegebenen Stimmen gehen 118 an «Das Eidechsenkind» von Vincenzo Todisco und 116 an «Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt» von Peter Stamm. Damit entscheidet Todisco unser Onlinevoting für sich.

Live aus dem Theater Basel

Zum elften Mal vergibt der Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV zusammen mit LiteraturBasel den Schweizer Buchpreis. Die Preisverleihung findet am 11. November 2018 im Foyer des Theater Basel statt.

Radio SRF 2 Kultur berichtet ab 12:00 live: Mit Einschätzungen, Kommentaren und Interviews mit dem Gewinner bzw. der Gewinnerin sowie dem Jurysprecher Manfred Papst.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.