Zum Inhalt springen

Musik Heimatgefühle: The Krüger Brothers covern Rossinis «Wilhelm Tell»

Die Krüger Brothers interpretieren den Befreiungskampf der Schweizer neu. Im Zusammenspiel mit dem Fagottisten Beat Blättler machen sich die Stars der amerikanischen Folkszene in der zweiten Staffel von «Rock The Classic» an Rossinis Klassiker, der Wilhelm-Tell-Ouvertüre.

Wie es dazu kommt, erzählt «Rock The Classic» mit dem Weltklassetrio Krüger Brothers und Wigald Boning. Dabei ist auch Klassikexperte Beat Blättler, der mit seinem Fagott den Bluegrass-Sound mit warmen Tönen veredelt.

Gemeinsame Sachen mit Steve Martin

Bluegrass mit Fagott: «Das ist eine Weltpremiere», sagt Wigald Boning beim Abschlusskonzert. Die ungewöhnliche Kombination ist akustisch eine feine Sache. Und sie ist Konzept von «Rock The Classic», bei dem eine Band, die nicht in der Klassik zuhause ist, sich ein Stück aus der so genannten E-Musik zu eigen macht.

Die Krüger Brothers gehören aktuell zu den grössten Stars der amerikanischen Folkszene. Gegründet wurde die Formation vor über zwanzig Jahren von zwei in der Schweiz aufgewachsenen Deutschen und einem eingebürgerten New Yorker: Uwe und Jens Krüger (Gitarre und Banjo) sowie Joel Landsberg (Bass).

Jens Krüger hat den Ruf, einer der weltbesten Banjovirtuosen zu sein. Auf jeden Fall brachte es das Trio in die «David-Letterman-Show», wo sie gemeinsam mit Hollywoodstar und Banjospieler Steve Martin auftraten. Höher geht nicht.

Standing Ovation in Zürich

«Rock the Classic» erzählt die vergnügliche Geschichte, wie die Krüger Brothers Rossinis Wilhelm-Tell-Ouvertüre mit überraschenden Einfällen neu möblieren. Sie schlagen wilde Kapriolen, bauen improvisierend vom «James Bond Thema» bis zu «Riders in the Sky» zahlreiches, musikalisches Strandgut ein.

Klassikexperte Blättler, gewohnt, ausgeschriebene Noten vor sich zu haben, kommt schwer ins Staunen. Und leicht ins Schwitzen.

Aufgeführt wird die neue Tell-Ouvertüre am grössten Country Festival der Welt in Zürich vor ausverkauftem Haus. Die Fans honorieren das mit verblüffenden Einlagen versetzte Cross-over von Bluegrass & Klassik mit einer Standing Ovation. «È stupendo», hätte Rossini wohl gesagt.

Rock the Classic

Eine Pop-/Rock-/Metal-Band kriegt einen Ohrwurm aus der Klassikwelt vorgesetzt. Die Band muss innert weniger Tage das Stück zu ihrem machen. Einzige Vorgabe: Mit dem Solo-Fagottisten des Luzerner Sinfonie-Orchesters muss ein klassischer Musiker miteingebaut werden.

«Rock the Classic» auf 3sat

  • The Krüger Brothers: 05.11.2016, 21:35 Uhr

  • Bauchklang: 05.11.2016, 22:15 Uhr

  • Mad Sin: 12.11.2016, 22.05 Uhr

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.