«Songmates» – Lea Lu und Luca Hänni

Unbekümmert legen die Multi-Instrumentalistin aus Zürich und der Berner «Superstar» los und werfen mit Melodien nur so um sich. Der Weg zum Song ist dann aber steiniger als vermutet. Adrian Sterns Erfahrung als Songschmied und Produzent hilft den beiden.

Video «Lea Lu und Luca Hänni» abspielen

Lea Lu und Luca Hänni

43 min, aus Songmates vom 21.7.2016

Herzensbrecher sind sie beide, schliesslich haben sowohl Luca als auch Lea neben packenden Songs auch noch unverschämt gute Looks am Start. Das Blind Date der beiden erweist sich als Geschichte mit grossen Überraschungen.

Zusatzinhalt überspringen

«Songmates»

Zwei Musikstars haben 48 Stunden Zeit, um einen Song zu schreiben und aufzunehmen. Adrian Stern hilft dabei.

Outtakes, Sprüche, Hintergründe

Luca Hänni kennt man als begnadeten Performer. Wer hätte aber gedacht, dass in ihm auch ein ausgebuffter Songbastler und Arrangeur steckt?

Lea Lu hat klare Vorstellungen davon, was in einen guten Song gehört. Aber wer würde der gertenschlanken Musikerin zutrauen, dass sie so ziemlich permanent ans Essen denkt?

Dissonanzen beim Songschreiben

Die beiden legen einen furiosen Start hin und haben schon nach wenigen Stunden die Qual der Wahl zwischen mehreren hübschen Songideen.

Luca schlägt sich nach der ersten Session mit Lea die Nacht um die Ohren, weil er das gemeinsam Erreichte möglichst weit vorantreiben will. Dies erweist sich aber als ungeschickter Schachzug – Lea reagiert unamüsiert auf Lucas Sololauf.

Musikalische Aha-Erlebnisse

Die vielen Liedskizzen vermitteln Spass und Lust auf mehr, doch sind sie noch keine tragfähigen Fundamente für einen gelungenen Song. Unterstützt von Adrian Stern finden die Songmates den Weg zum unverwechselbaren Lied.

Und beide haben unterwegs so ihre Aha-Erlebnisse: Lea Lu mit der Hammondorgel, die sie bis anhin gar nicht mochte, Luca Hänni mit der Ukulele, die er bislang links liegen liess.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 31.07.2016 23:00

    Songmates
    Lea Lu und Luca Hänni

    31.07.2016 23:00

    In 48 Stunden Schicksalsgemeinschaft erleben die Songmates Luca Hänni und Lea Lu gleich reihenweise gegenseitige Überraschungen. «Superstar» Luca erweist sich als gewiefter Multiinstrumentalist, Musikpoetin Lea als Teamplayerin mit klaren Vorstellungen von gemeinsamem Songwriting.