Zum Inhalt springen
Inhalt

Youtube-Jahresrückblick Populärstes Youtube-Video 2017: Ein Mann im Austern-Kostüm

Nach Twitter hat nun auch Youtube einen Jahresrückblick veröffentlicht und die Top 10 der populärsten Videos des Jahres bekanntgegeben. Dabei zählt nicht nur die Anzahl Views eines Videos, sondern auch Likes, Kommentare und Shares.

Ein Mann im Austern-Kostüm hält ein Mikrofon in der Hand.
Legende: Der Mann im Austern-Kostüm begeisterte nicht nur im thailändischen Fernsehen, sondern auch bei Youtube. Youtube

Neben Ed Sheeran und Lady Gaga gibt es doch einige Überraschungen in der diesjährigen Youtube-Bestenliste. Das populärste Video zum Beispiel dürfte hierzulande kaum bekannt sein. Es zeigt einen thailändischen Sänger im Austern-Outfit, Link öffnet in einem neuen Fenster und wurde über 180 Millionen Mal angeschaut.

Der Mann hinter der Maske war Teil der Show «The Mask Singer», bei der maskierte Prominente in Kostümen gegeneinander antreten. Erst in der letzten Episode wird bekannt, wer hinter den Masken steckt. In diesem Fall war es der Sänger Pandavaram Prasarnmitr der Thai-Rockband Cocktails.

«You're on a rock»

Der US-amerikanische Musiker Bill Wurtz erzählte die Geschichte der Welt in 19 Minuten, Link öffnet in einem neuen Fenster – vom Big Bang bis in die nahe Zukunft. Sein Mix aus trockenen Kommentaren, simplen Grafiken und komischen Sound-Effekten scheint zu gefallen. 1,1 Millionen Leute schauten das Video in den ersten acht Stunden. Heute hat seine kurze Geschichte der Welt über 35 Millionen Views.

«I’m important», «You wanna be me, don't you?» Auch Donald Trump hat es in die Top 10 geschafft, Link öffnet in einem neuen Fenster. Er wurde bereits zu Beginn des Jahres Opfer einer Neu-Synchronisation seiner Amtseinführung.

Nicht zu vergessen Professor Robert Kelly, der bei einem Live-Interview mit der BBC von seinen beiden Kindern unterbrochen wird, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Youtube Top Trending Videos des Jahres 2017

Screenshot

Wir sprechen über aktuelle Geschichten und Debatten im Internet. Von Montag bis Donnerstag um 17.40 Uhr in der Rubrik «Screenshot» bei Radio SRF 2 Kultur.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.