Zum Inhalt springen
Inhalt

Meteo-News Bald kommt der Schnee – zumindest in den Bergen

Unterhalb von rund 2500 Metern liegt in der Schweiz zur Zeit nur wenig bis gar kein Schnee. Dies wird sich am kommenden Wochenende ändern.

Blick auf einen Grat mit Schnee, im Vordergrund ein See.
Legende: Guggisee, Wallis Auf der Schattenseite der Bietschhornkette liegt etwas Schnee bis auf eine Höhe von rund 2300 m. Luciano Moraschinelli
Traumhafter Ausblick auf blauen Himmel und etwas Schnee unterhalb des Gipfles.
Legende: Fanellhorn, Graubünden Am Nordhang des Fanellhorns oberhalb von Vals GR liegt etwas Schnee bis rund 2600 m. Urs Berni

Bisher: kaum Schnee

In den östlichen Alpen hat es in der Nacht auf Donnertag etwas Schnee gegeben. Sonst liegt bis auf eine Höhe von rund 2500 Metern zur Zeit kaum Schnee. Weiter oben ist es an Schattenhängen gebietsweise weiss, während Sonnenhänge teils bis gegen 3000 Meter schneefrei sind.

Wochenende: schneebedeckte Alpenpässe

Am Wochenende ändert sich dieses Bild, der Schnee kommt. Wo genau wie viel Schnee erwartet werden darf ist nicht ganz klar. Trotzdem kann man ein paar Aussagen machen:

  • Auf der Alpennordseite weht am Samstag noch der Föhn. Im Laufe des Tages setzt von West nach Ost Regen und Schneefall ein. Die Schneefallgrenze sinkt am Samstag von 1900 auf 1400 Meter und liegt am Sonntag im Norden bei 700 Metern.
  • Auf der Alpennordseite sind oberhalb von rund 1500 Metern zwischen 5 und 30 Zentimeter Schnee wahrscheinlich, auf den Gipfeln der Westschweiz und der Alpensüdseite stellenweise bis 50 Zentimeter.

Nächste Woche: Flocken bis ins Flachland

Ab Montag sind Schneeschauer bis ins Flachland möglich. Der Schnee kann hier höchstens kurzzeitig auf dem Boden und den Strassen ansetzen.

,