Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Die neuen Wettericons von SRF Meteo. abspielen. Laufzeit 00:06 Minuten.
Aus me_meteo vom 08.02.2019.
Inhalt

Besser lesbar Die neuen Wettericons

Zusammen mit der neuen Webseite haben wir auch unsere Wettericons neu gestaltet. Die neuen Icons kommen freundlicher daher und die Erkennbarkeit wurde deutlich verbessert.

Erkennbarkeit

Aus mehreren Befragungen und Nutzertests ging hervor, dass verschiedenste Wettersymbole nicht genügend gut erkannt werden. «Fallen hier Regentropfen aus der Wolke, oder ist es nur stark bewölkt?». «Zeigt der Niederschlag Regen, Schnee oder gar Schnee-Regen an?». Mit den neuen Icons lassen sich die verschiedenen Wettersituationen jederzeit gut erkennen, auch auf kleiner Grösse und optimiert für unsere digitalen Produkte.

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:Die alten und die neuen Icons.Regen, Schnee sowie Schneeregen sind besser zu erkennen.SRF

Freundlichere Icons

In den alten Wettericons wurde trübes und nasses Wetter deutlicher ausgezeichnet. Dunkle Regenwolken waren gross und präsent, während ein Tag voller Sonne mit einem verhältnismässig kleinen und unscheinbaren Icon dargestellt wurde. Das Wetter können wir nicht ändern, doch an sonnigen Tagen lassen wir nun eine kräftige Sonne strahlen.

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:SonnenscheinDie Sonnen sind etwas grösser, das Wetter wirkt freundlicher.SRF

Animiert oder nicht?

Für unsere digitalen Kanäle wie die Webseite oder die MeteoApp sind die Icons im Gegensatz zu den Icons im TV nicht animiert. Die Animationen in der TV-Sendung tragen stark zur Wahrnehmung der einzelnen Wettersituationen bei und vermitteln neben der Stimmung auch wichtige Informationen wie Intervall bzw. Stärke des Niederschlags.

Besten Dank unseren KollegenInnen von der Gestaltung (Vera, Rhea und Dani) für die tolle Umsetzung!