Zum Inhalt springen
Inhalt

Europa-Klima Ein Rekord-April

  • In Deutschland gab es noch nie einen wärmeren April
  • Ursache war Hochdrucklage im Osten

April-Temperatur in Europa

Land
Einordnung April (Rang)
Messungen seit
Deutschland11881
Kroatien11861
Österreich11800
Schweiz2
1864
Belgien31831

Der April war der zweitwärmste in der Schweiz, nach dem April 2007 und vor dem April 2011. In Europa war es teilweise der wärmste seit Messbeginn im 19. Jahrhundert. Vor allem in Südosteuropa war die Temperaturabweichung gegenüber dem langjährigen Mittelwert (1981 - 2010) teils 8 Grad.

Unterkühlt waren dagegen Portugal (drei Grad kühler als sonst) und Südengland (zwei Grad Abweichung).

Ursache für diese Temperaturabweichungen waren die häufigen Hochdruckgebiete im Südosten und die Tiefs über dem Westen Europas, die uns immer wieder warmen Föhn brachten.