Hochdruckwetter in Sicht

Lange, sehr lange, mussten wir warten, bis endlich wieder ein Hochdruckgebiet unser Wetter für mehr als zwei Tage bestimmt. In den kommenden Tagen sieht es gut aus.

Das letzte Hochdruckgebiet, welches das Wetter in der Schweiz für mehr als zwei bis maximal drei Tage bestimmte, verlor am 31. Dezember 2015 seinen Einfluss und machte den lang ersehnten Störungen Platz.

Hochdruckwetter für ein paar Tage?

Für die kommenden Tage (bis und mit Wochenende) könnte sich nun ein Hochdruckgebiet installieren. Das Hoch dürfte nördlich von uns zu liegen kommen. Die Wetterlage verspricht für die inneralpinen Gebiete viel Sonnenschein. Im Flachland und an den Voralpen ist Hochnebel begleitet von Bise oft Spielverderber.

Wetterkarte für Europa. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kaltlufttropfen in der Höhe Position am Samstag Vormittag nach dem Europäischen Modell ECMWF. SRF Meteo

Eine Wetterkarte von Europa. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kaltlufttropfen in der Höhe Position am Freitag Vormittag nach dem amerikanischen Modell GFS. SRF Meteo

Unsicherheit Kaltlufttropfen

Die genaue Lage und die «Standfestigkeit» des Hochs sind noch unklar. Es sind noch keine detaillierten Aussagen zur Hartnäckigkeit und Obergrenze des Hochnebels möglich. Am Freitag oder am Samstag sorgt ein Kaltlufttropfen für zusätzliche Unsicherheit. Zieht dieser Kaltlufttropen genau über die Schweiz, ist es inneralpin vorübergehend nicht mehr ganz so sonnig, dafür ist der Hochnebel weniger zäh.