Zum Inhalt springen
Inhalt

September-Wärme Die Nacht war rekordverdächtig mild

Gestern gab es Hitzetage und fast folgte eine Rekordnacht. In Sion/VS und in Nyon/VD wurde seit Messbeginn nur eine einzige noch mildere September-Nacht aufgezeichnet. In Locarno-Monti stehen die Tiefstwerte seit 1901 zur Verfügung. In dieser Zeit registrierte man nur 4 noch mildere Nächte.

Blick hinauf zu Bergen mit einem Ansatz von einem Regenbogen. Über den Bergen viele Wolken.
Legende: Chur/GR Stimmung am äussert milden Morgen im Churer Rheintal, Blick Richtung Calanda. Monika Geissler

Tiefstwerte in der Nacht auf Donnerstag

Messstation
Tiefstwert

Locarno/Monti/TI19.7 °C
5. mildeste Nacht seit 1901
Chur/GR17.5 °C
4. mildeste Nacht seit 1959
Nyon/VD17.4 °C
2. mildeste Nacht seit 1965
Sion/VS17.0 °C
2. mildeste Nacht seit 1959

Die Voraussetzung für die hohen Morgentemperaturen war die gestrige Hitze. In der Nacht verhinderten dann durchziehende Wolken eine gute Wärmeabstrahlung.