Sintflutartiger Regen

Von Montag auf Dienstag ergoss sich aus Gewitter- und dicken Schauerwolken 50 bis 85 Millimeter Regen über das Mittelland und die Voralpen.

Markante Kaltfront über der Schweiz

Starker Regen, in Gstaad regnet es in Strömen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gstaad Starker Regen, Momentan regnet es in Gstaad in Strömen. SRF Augenzeuge Ueli Klossner

Im Vorfeld einer heranziehenden Kaltfront entluden sich in der Nacht auf Dienstag vor allem im Mittelland heftige Gewitter mit Starkregen. Am Dienstag gingen tagsüber weitere kräftige Schauer nieder. Nach sonnigen Phasen in den Bergen drängten sich am Nachmittag die Regenwolken auch zunehmend an die Alpen. Zuletzt wurde es auch in Graubünden wieder nass.

Regensummen bis Dienstagmittag (24 h)

Marsens83.3 mm
Unterkulm
79.4 mm
Attelwil79.3 mm
Kallern-Posthof
75.2 mm
Huttwil69.9 mm
Zürich/Fluntern59.5 mm
Wynau56.9 mm
Zürich Leutschenbach
52.8 mm
Muri/AG
51.5 mm

Die übersättigten Böden nehmen kaum noch Wasser auf. So könnten stärkere Regengüsse lokal Gewässer zum Überlaufen bringen. Auch kleinere Murgänge und Hangrutschungen sind möglich.