Zum Inhalt springen
Inhalt

Windchill-Effekt Die Bise drückt die Temperatur

Schweizer Karte mit Temperaturangaben. Im Mittelland liegen die Höchstwerte bei 1 bis 3 Grad, durch den Windchill-Effekt fühlen sich die Temperaturen wie -4 bis -2 Grad an.
Legende: Höchsttemperatur versus Windchill Durch die Bise fühlen sich die Temperaturen frostig an. SRF Meteo

Der Windchill-Effekt lässt uns frieren. Die Luft fühlt sich mit dem Wind kälter an, als wir effektiv messen. Ohne Wind bildet sich auf der Haut ein dünnes Warmluftpolster. Bei Wind wird die winzige Isolationsschicht dauernd weggetragen, die Luft entzieht unserem Körper Wärme.

Eine Tabelle, die die Temperatur mit der Windgeschwindigkeit in Verbindung setzt.
Legende: Windchill Das eisige Gefühl entsteht in der Kombination von Wind und Temperatur. Je tiefer die Temperatur und je stärker der Wind, desto mehr schlottern wir. SRF Meteo