Zum Inhalt springen
Inhalt

Meteo-News Winterreifen montieren

Am Sonntag sinkt die Schneefallgrenze im Norden allmählich unter 1000 Meter. Höchste Zeit also, das Auto mit Winterpneus zu bereifen.

Eine Auto unterwegs bei Schneetreiben. Eine Strassentafel warnt vor schneebedeckter Fahrbahn.
Legende: Auf die schiefe Bahn kommen. In erhöhten Lagen wird es bereits am Wochenende rutschig, im Flachland erst nächste Woche stellenweise. Reuters

Am Wochenende ist bei Fahrten über die Alpenübergänge Vorsicht geboten. Bereits am Samstag sinkt die Schneefallgrenze von 1900 auf 1400 Meter. Im Laufe des Sonntags sind im Norden Schneeflocken bis rund 700 Meter möglich, im Süden am Sonntagabend bis 1000 Meter. In erhöhten Lagen wie zum Beispiel dem Nord- und Südportal von Gotthard und San Bernadino kann es zu schneebedeckten Fahrbahnen kommen.

In der neuen Woche liegt die Schneefallgrenze auf der Alpennordseite noch tiefer und die Luft wird noch kälter. Am Mittwoch liegen die Höchsttemperaturen im Norden bei 4 Grad. Gebietsweise kommt es zu Schneeschauer bis ins Flachland. Streckenweise kann es auch im Flachland kurzzeitig winterliche Strassenverhältnisse geben.

Höchste Zeit also, am eigenen «Schlitten» die Winterpneus zu montieren.