Zum Inhalt springen

Header

Video
«Sensationelle Stimmbeteiligung»
Aus SRF News vom 27.09.2020.
abspielen
Inhalt

Abstimmungen Nur vier Mal seit 1971 war die Stimmbeteiligung höher

Die Schweiz hat am Sonntag gleich über fünf Vorlagen entschieden. Die Stimmbeteiligung war so hoch wie lange nicht mehr.

Die Stimmbeteiligung an den gestrigen Abstimmungen fiel sehr hoch aus. Sie lag bei den fünf eidgenössischen Vorlagen im Durchschnitt bei 59.3 Prozent. Das ist die fünfthöchste Stimmbeteiligung seit Einführung des Frauenstimmrechts und die zweithöchste der vergangenen fünf Jahre.

Die Abstimmung am Sonntag hat offenbar viele neue Wählerinnen und Wähler mobilisiert. Eine Stimmbeteiligung über 50 Prozent sei interessant, sagt Lukas Golder, Politikwissenschaftler von gfs.bern. «Dann hat es Leute bewegt, die sonst nicht wählen gehen.» Ausserdem waren es viele Vorlagen, die laut Golder unterschiedlichen Leute motivieren konnten. «Es sind immerhin fünf Vorlagen. Dies gab vielleicht noch einen Kick.»

Letztmals höher war die Stimmungsbeteiligung am 28. Februar 2016. Sie lag je nach Vorlage zwischen 62.9 und 63.7 Prozent. Damals wurde unter anderem über die «Durchsetzungsinitiative» der SVP und die Sanierung des Gotthard-Strassentunnels abgestimmt.

Welche Vorlage oder welcher Umstand hat Sie besonders dazu bewegt an den Abstimmungen teilzunehmen?

Schreiben Sie es in die Kommentare.

Tagesschau, 27.8.2020, 19.30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

23 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Josephk Ernstk  (Joseph ernst)
    Luk 12/3) es ist zu hoffen, dass diese Gesinnung auch beim Rahmenabkommen deutlich zum Ausdruck kommt !
  • Kommentar von Barbara Lampérth  (Luk 12/3)
    Ich denke, dass viele Menschen realisiert haben, wie wertvoll unsere direkte Demokratie ist und auf ihre Weise ausdrücken, dass sie sie behalten wollen.
  • Kommentar von Peter Keller  (PeKe)
    Ich habe in den vergangenen 35 Jahren noch selten eine Abstimmung verpasst. Obwohl im Kanton Schaffhausen Stimmpflicht (man bezahlt eine Busse bei nicht Teilnahme) besteht, ist es für mich mehr ein Recht und nicht eine Pflicht...... schade ist nur das die Quote bei sonstigen Abstimmungen nur im Kanton Schaffhausen über 60.0% liegt.