• , Lausanne

    Donnerstag, 12.01.2017, 21:30

    LOL Buzzfeed ist clickbait pur fast schon auf tumbler Niveau... wer die ernst nimmt dem ist echt nicht mehr zu helfen... so einfach ist das

  • , 4055 Basel

    Donnerstag, 12.01.2017, 18:28

    Ich vermute BuzzFeed hat die traditionellen Medien entlarven wollen. CNN und einige andere angesehene Medienhäuser sind auf diese Informationen aus dritter Hand hereingefallen obwohl BuzzFeed den veröffentlichten Bericht als unglaubwürdig und mit Fehlern bezeichnet hat. Die Medien zerfleischen sich jetzt gegenseitig.... NewYorkTimes: But the most damaging result of BuzzFeed’s unfortunate decision is Trump’s newfound weapon to dismiss all journalists who criticize him as unfair and unethical.

  • , Mellingen

    Donnerstag, 12.01.2017, 17:58

    In der diese Sache auslösenden Meldung bei buzzfeed.com vom 11.Jan steht ausdrücklich - sogar im header: "The allegations are unverified, and the report contains errors." Und auch bei CNN ist ähnliches zu lesen. Und inbesondere, dass in der Vorwoche der US-Geheimdienst Trump und Obama einen Bericht zur Einmischung Russlands in den Wahlkampf vorlegte samt einem 2seitigen Anhang mit besagten Trump kompromittierenden Anschuldigungen aus einer FBI-Quelle. Diese vertrauliche Info erhielt CNN - warum?

  • , Zürichsee

    Donnerstag, 12.01.2017, 17:26

    Buzzfeed hat vieles aber sicher keine Journalisten die diesen Namen verdienen. Der Russische Geheimdienst hat sicher ein Trump Dossier wie das BKA oder das MI5 - aber das wird ganz sicher nicht verbrannt vor Amtsantritt. Man benutzt es auch üblicherweise auch nicht.

  • , Basel/Land

    Donnerstag, 12.01.2017, 17:22

    Zuerst einmal Dank fürden wirklich guten Beitrag, ohne zu versuchen, Buzzfeed zu kritsieren für seine Arbeit. Das die New York Times einiges von ihnen veröffentlicht war mir bekannt. Nur meine Frage jetzt, warum gerade jetzt die Veröffentlichung. Haben sie Recherchen über die jetzige Lage und wird befürchet, dies könnte veröffentlicht werden. Sehr merkwürdig, in nächster Zeit kommt garantiert mehr darüber. Ganz ohne Hintergedanken wurde das nicht publiziert.