Eritreer in der Schweiz

Über die eritreische Diaspora in der Schweiz wird viel berichtet. Was aber ist das für ein Land, aus dem die Menschen in die Schweiz kommen und wo leben hierzulande die meisten Eritreer? In der Infografik haben wir wichtige Fakten zusammengetragen.

Sendungsbeiträge zu diesem Artikel

  • Eritrea und Theke Mario Gattiker

    Aus Rundschau vom 26.8.2015

    Die Schweizer Politiker ringen mitten im Wahlkampf um Antworten. Im Fokus: Asylsuchende aus Eritrea. Nehmen sie echten Flüchtlingen den Platz weg oder stammen sie aus einem Unrechtsstaat? Ein dänischer Bericht zur Lage in Eritrea hält eine Rückführung für zumutbar. Die «Rundschau» hat den Verfasser des umstrittenen Papiers getroffen: Er distanziert sich und sagt, der Bericht sei manipuliert. An der Rundschau-Theke zu Eritrea: Mario Gattiker, Staatssekretär für Migration.

  • Eritrea – das Nordkorea Afrikas

    Aus Tagesschau vom 20.11.2014

    Eritrea gilt als einer der repressivsten und am stärksten militarisierten Länder der Welt. Jeden Monat fliehen 4‘000 Menschen aus dem Land. Eine UNO-Untersuchungskommission will sich nun einen genaueren Überblick über die Menschenrechtslage in Eritrea verschaffen.