Es wird eng in der Luft

Steigende Passagierzahlen – zunehmende Luftbewegungen: Die begrenzte Kapazität der drei Landesflughäfen stellt langfristig die grösste Herausforderung der Luftfahrtpolitik dar. Die theoretische maximale Auslastung in Zürich, Genf und Basel gerät langsam an ihre Grenzen, wie die Grafik zeigt.