Bürgermeisterwahlen: Ein Muslim für London?

In London wird heute ein neuer Bürgermeister gewählt. In Umfragen liegt Labour-Kandidat Sadiq Khan vor dem konservativen Zac Goldsmith. Khan könnte der erste muslimische Bürgermeister der Stadt werden.

Video «London hat die Wahl» abspielen

London und seine Bürgermeisterkandidaten

1:04 min, aus Tagesschau vom 5.5.2016
Zusatzinhalt überspringen

Regional- und Kommunalwahlen

In Schottland, Nordirland und Wales finden Regionalwahlen statt, in England werden mehrere Kommunalparlamente gewählt. Umfragen rechnen mit Verlusten für die Labour-Partei. Die Oppositionspartei war zuletzt durch umstrittene Hitler-Äusserungen einiger Mitglieder in die Schlagzeilen geraten. Die Wahllokale sind offen bis 23.00 Uhr MESZ.

Die Londoner wählen am Donnerstag einen neuen Bürgermeister und erstmals könnte ein Muslim das Rennen um das Amt machen: In Umfragen liegt Labour-Kandidat Sadiq Khan vor dem Konservativen Zac Goldsmith.

Khan ist das Kind pakistanischer Einwanderer, der sich aus einer Arbeiterfamilie nach oben arbeitete. Im September 2015 gewann er die Nominierung als Bürgermeisterkandidat der Labour-Partei in einer Londoner Urwahl. Er versprach, Tausende neuer Wohnungen zu bauen, um den enormen Druck vom Immobilienmarkt der britischen Hauptstadt zu nehmen.

Die Ticketpreise des Londoner Nahverkehrs sollten für vier Jahre eingefroren werden. «Ich will der wirtschaftsfreundlichste Bürgermeister Londons werden», sagte Khan, der dem moderaten Flügel der Labour-Partei zugerechnet wird.

Mit Terrorbildern gegen Khan

Boris Johnson und Zac Goldsmith an einer Wahlkampfverantsaltung Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Soll nach Wunsch der Konservativen den beliebten Boris Johnson (l.) ersetzen: Bürgermeisterkandidar Zac Goldsmith (r.) Reuters

Khans konservativer Herausforderer Zac Goldsmith, der aus einer Milliardärsfamilie stammt, veröffentlichte noch wenige Tage vor der Wahl einen Gastbeitrag in der Boulevardzeitung «Daily Mail», der mit dem Foto eines zerstörten Linienbusses von den Terroranschlägen 2005 in London bebildert war.

Sollte Khan gewählt werden, stünde die Stadt kurz vor einer Katastrophe, schrieb Goldsmith. Angesichts seiner Umfragewerte schien das wie ein verzweifelter Versuch, die öffentliche Meinung auf die Schnelle noch einmal zu beeinflussen. London, das acht Jahre mit dem konservativen Bürgermeister Boris Johnson hinter sich hat, wird zunehmend zur Labour-Hochburg.

Resultate zur Wahl sind nicht vor Freitagmorgen zu erwarten. Die Wahllokale haben bis 23.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit geöffnet.

Sendungsbeiträge zu diesem Artikel

  • Bürgermeister Boris Johnson tritt ab

    Aus 10vor10 vom 3.5.2016

    Am Donnerstag finden in London Bürgermeisterwahlen statt. Der vielleicht bekannteste Bürgermeister der Welt, Boris Johnson, gibt sein Amt ab. Nun steht die nächste Herausforderung für ihn an. Er gilt als Zugpferd der Brexit-Kampagne.

  • Rennen um Bürgermeisteramt in London

    Aus Tagesschau vom 2.5.2016

    Die Londoner wählen am Donnerstag ihren neuen Bürgermeister. Der abtretende Boris Johnson hat das Amt geprägt wie kaum einer vor ihm. Als Favorit wird der muslimische Labour-Kandidat Sadiq Khan gehandelt.