Zum Inhalt springen
Inhalt

International Der Fall Knox im Zeitraffer

Seit über sieben Jahren beschäftigen sich die italienischen Gerichte mit dem Mord an Meredith Kercher. Seit Anbeginn beteuern Amanda Knox und Raffaele Sollecito ihre Unschuld. Was bisher geschah im Überblick.

Der grausige Fall sorgte regelmässig für Schlagzeilen. Während über sieben Jahren gab es mehrere Prozesse und immer wieder spektakuläre Wendungen. Schuldig oder nicht schuldig? Kaum eine Frage bewegt die Gemüter weltweit dermassen wie die Frage, ob Amanda Knox und Raffaele Sollecito nun Mörder sind oder nicht.

Chronologie der Ereignisse

  • Ein Porträt von Meredith Kercher.
    Legende: Die Studentin Meredith Kercher wurde ermordet aufgefunden. Keystone

    02. November 2007

    Die britische Studentin Meredith Kercher (im Bild) wird in Perugia in ihrer Wohnung ermordet aufgefunden. Ihre Mitbewohnerin, die Amerikanerin Amanda Knox, und deren damaliger Freund Raffaele Sollecito werden verhaftet. Auch der Betreiber eines Lokals, in welchem Knox gelegentlich gearbeitet hatte, wird verhaftet – wegen mangelnder Beweise kurz darauf aber wieder auf freien Fuss gesetzt. Der Ivorer Rudy Guede, welcher in der Mordnacht bei Kercher war, ist flüchtig.

  • Rudy Guede umgeben von zwei Polizisten.
    Legende: 20. November 2007 Der nach dem Mord geflohene Ivorer Rudy Guede wird als Schwarzfahrer in einem Zug von Koblenz nach Mainz verhaftet. Später wird er nach Italien ausgeliefert. Keystone

    20. November 2007

    Der nach dem Mord geflohene Ivorer Rudy Guede wird als Schwarzfahrer in einem Zug von Koblenz nach Mainz verhaftet und nach Italien ausgeliefert.

  • Amanda Knox mit ihrem damaligen Freund Raffaele Sollecito.
    Legende: Amanda Knox mit ihrem damaligen Freund Raffaele Sollecito. Keystone

    28. Oktober 2008

    Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Amanda Knox und Raffaele Sollecito wegen Mordes und sexueller Nötigung. Rudy Guede wird in einem Schnellverfahren zu 30 Jahren Haft verurteilt. Seine Strafe wird später auf 16 Jahre herabgesetzt.

  • 4. Dezember 2009

    Amanda Knox und ihr Ex-Freund Raffaele Sollecito werden des Mordes für schuldig befunden. Knox wird zu 26, ihr Ex-Freund zu 25 Jahren Haft verurteilt.

  • Amanda Knox im Gericht.
    Legende: In Perugia beginnt der Berfungsprozess im Falle des Mordes an Meredith Kercher. Der Fall hat mittlerweile international Schlagzeilen gemacht. Knox wird als der «Engel mit den Eis-Augen» berühmt. Keystone

    24. November 2010

    In Perugia beginnt der Berufungsprozess im Falle des Mordes an Meredith Kercher. Der Fall hat mittlerweile international Schlagzeilen gemacht. Die Medien nennen Knox den «Engel mit den Eis-Augen».

  • 03. Oktober 2011

    Die Richter heben das erstinstanzliche Urteil auf. Amanda Knox und Raffaele Sollecito werden im Berufungsprozess freigesprochen und aus der Haft entlassen.

  • 04. Oktober 2011

    Nach ihrem Freispruch reist die Amerikanerin Amanda Knox zurück in ihre Heimat. Dort wird sie wie eine Heldin gefeiert. In Italien wird der Fall kritisch diskutiert.

  • Das Kassationsgericht in Rom.
    Legende: Das Kassationsgericht in Rom. Reuters

    26. März 2013

    Das Kassationsgericht in Rom, die höchste gerichtliche Instanz in Italien, hebt den Freispruch von Knox und Sollecito auf. Das Urteil enthalte schwere logische und juristische Fehler. Das Gericht folgte damit der Forderung der Staatsanwaltschaft nach einer Wiederaufnahme des Falles.

  • Raffaele Sollecito (r.) während des dritten Prozesses in Florenz.
    Legende: . Keystone

    30. September 2013

    In Florenz beginnt der neue Prozess gegen Knox und Sollecito. Laut Anklage soll Knox 30 Jahre ins Gefängnis, Sollecito 26 Jahre. Die Anwälte der Opferfamilie sind von der Schuld der beiden überzeugt und unterstellen ihnen «hohes kriminelles Potential».

  • Amando Knox während des Prozesses 2009.
    Legende: . Keystone

    17. Dezember 2013

    Amanda Knox bleibt dem Prozess in Florenz fern. Per E-Mail wendet sie sich an das Gericht. «Ich habe nicht getötet», heisst es darin. Ihre Anwälte fordern einen Freispruch für die Angeklagte.

  • Berufungsgericht in Florenz
    Legende: Berufungsgericht in Florenz Keystone

    30. Januar 2014

    Amanda Knox und ihr Ex-Freund Raffaele Sollecito sind in dem neuen Prozess um den Mord an der Britin Meredith Kercher zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz sprach Knox und den Italiener Sollecito in zweiter Instanz schuldig. Knox soll für die Tat im November 2007 in Perugia 28 Jahre und sechs Monate ins Gefängnis, Sollecito für 25 Jahre.

  • Raffaele Sollecito mit Anwälten
    Legende: Die Anwälte von Sollecito und Knox gehen gegen die Verurteilung in Berufung. Reuters

    17. Juni 2014

    Die Anwälte von Knox und Sollecito legen in Florenz Berufung ein. Beide sind weiter auf freiem Fuss. Sollecito in Italien, Knox in den USA.

  • Das Kassationsgericht in Rom.
    Legende: Das Kassationsgericht in Rom. Reuters

    25. März 2015

    Der Kassationsgerichtshof in Rom, Italiens oberstes Gericht, berät erneut über den Fall.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.