Trump im Vatikan Der Papst und Trump in Zitaten

Die Positionen von Papst Franziskus und US-Präsident Trump liegen weit auseinander. Ein Vergleich in Zitaten.

Video «Zwei unterschiedliche Naturen treffen aufeinander» abspielen

Zwei unterschiedliche Naturen treffen aufeinander

2:35 min, aus Tagesschau vom 24.5.2017

Es mag Papst Franziskus nicht gefallen haben, was US-Präsident Donald Trump bisher so alles von sich gegeben hat. Doch das Oberhaupt von 1,2 Milliarden Katholiken hält Trump die Tür auf. «Ich fälle nie ein Urteil über eine Person, ohne sie anzuhören», sagte Franziskus vor Kurzem. Am Mittwochmorgen treffen sich nun also im Apostolischen Palast im Vatikan zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Vergleich in Zitaten:

Von Brücken und Mauern:

«  Eine Person, die daran denkt, Mauern anstatt Brücken zu bauen, ist nicht christlich. Das ist nicht das Evangelium. »

Papst Franziskus, 2016

«  Ich werde eine grosse Mauer bauen - und niemand baut Mauern besser als ich, glauben Sie mir - und ich baue sie sehr kostengünstig. »

Donald Trump, 2015

Über Waffen:

«  Es ist Zeit, dass die Waffen endgültig schweigen. »

Papst Franziskus, 2016

«  Ich werde unser Militär so gross, so mächtig und so stark machen, dass sich niemand mit uns anlegt. »

Donald Trump, 2017

Über Geld und Reichtum:

«  Ein Herz, das am Geld hängt, ist ein Herz, das Götzen dient. »

Papst Franziskus, 2013

«  Ein Grund, warum ich so gut bin, ist, dass ich sehr reich bin. »

Donald Trump, 2011

Über die Klimaerwärmung:

«  Ein effektiver Kampf gegen die Erderwärmung wird nur durch eine kollektive verantwortliche Antwort möglich sein, die sich frei von politischem und wirtschaftlichen Druck entfaltet. »

Papst Franziskus, 2014

«  Ich denke, es gibt da einen Zusammenhang. Es kommt darauf an, wie gross er ist. Es kommt auch darauf an, wieviel das unsere Unternehmen kosten wird. Unsere Unternehmen sind im Moment nicht wettbewerbsfähig. »

Donald Trump, 2016
Zum Zusammenhang zwischen Klimawandel und menschlichem Einfluss

Über den Atomkrieg:

«  Wir erleben zur Zeit einen Dritten Weltkrieg in kleinen Stückchen. Und in jüngster Zeit redet man über einen möglichen Atomkrieg, als würde es sich um ein Kartenspiel handeln. »

Papst Franziskus, 2017

«  Ich werde alles in meiner Macht stehende tun, um niemals in der Position zu sein, Atomwaffen nutzen zu müssen, weil das eine komplett andere Geschichte ist. »

Donald Trump, September 2016