Zum Inhalt springen

Header

Video
Marcel Anderwert berichtet aus München
Aus SRF News vom 23.07.2016.
abspielen
Inhalt

International «Die Menschen in der Stadt hatten riesige Angst»

Beim Amoklauf von München kamen mindestens neun Menschen ums Leben, weitere befinden sich in Lebensgefahr. Ein terroristischer Hintergrund schlossen die Behörden mittlerweile aus. Im Video berichtet SRF-Sonderkorrespondent Marcel Anderwert direkt aus München.

Kommentarfunktion



Aufgrund zu vieler Verstösse gegen die Netiquette sah sich
die Redaktion gezwungen, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu
deaktivieren. Wir bitten um Verständnis.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Jürg Sand  (Jürg Sand)
    Na, warten wir weitere "Erkenntnisse" ab, meist kommt die Wahrheit nämlich scheibchenweise auf den Tisch, damit sich die Öffentlichkeit nicht verschluckt.
  • Kommentar von Ulrich Eisenhut  (Ulrich Eisenhut)
    der muss ja eine Ausbildung in einer Spezialeinheit durchlaufen haben und als bester abgeschlossen haben.
  • Kommentar von Gisela Niedermann  (Gisela Niedermann)
    Woher nimmt ein erst 18-jähriger eine scharfe Schusswaffe? Neun Tote und 21 Verletzte? Einzeltäter mit Pistole, mindestens 30 Schuss? Jemand der solch gezielte Schüsse setzt, hat vorher intensiv geübt!