Zum Inhalt springen

International Flugzeugabsturz in Taipeh – Dutzende Tote

Mit einer Tragfläche kracht das Flugzeug in eine Brücke und stürzt dann in einen Fluss. Schnell geht die Maschine im Wasser unter. Von Schlauchbooten aus ziehen Retter Überlebende aus den Trümmern – und etliche Tote.

Legende: Video Flugzeugabsturz in Taiwan abspielen. Laufzeit 00:58 Minuten.
Aus Tagesschau am Mittag vom 04.02.2015.

Dramatische Szenen in Taiwan: Ein abstürzendes Flugzeug mit 58 Menschen an Bord hat in der Hauptstadt Taipeh eine Brücke gerammt und ist in einen Fluss gestürzt. Mindestens 31 Menschen kamen ums Leben. 15 Passagiere konnten gerettet werden, darunter auch ein dreijähriges Kind. Zwölf Insassen werden noch immer vermisst.

Die Maschine krachte kurz nach dem Start vom Songshan-Flughafen in der Innenstadt der Millionenmetropole mit einer Tragfläche gegen eine Verkehrsbrücke und stürzte anschliessend in den Keelung-Fluss. Zur Unglücksursache gab es zunächst keine Angaben.

Legende: Video Augenzeugen filmen dramatischen Absturz abspielen. Laufzeit 00:53 Minuten.
Aus News-Clip vom 04.02.2015.

Schon etliche gerettet

Rettungskräfte versuchten am Abend (Ortszeit) weiterhin, Wrackteile aus dem Wasser zu ziehen und weitere Opfer zu finden. 15 der 53 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden. Sie wurden an Land gebracht und mit Krankenwagen weggefahren.

Behördenchef Lin Chih-ming sagte, dass unter den Passagieren 31 Touristen aus China gewesen seien. Bei der Maschine handle es sich um ein zweimotoriges Turboprop-Verkehrsflugzeug des Typs ATR-72.

Zweites Unglück innerhalb kurzer Zeit

Es ist das zweite Flugzeugunglück für die taiwanesische Airline Transasia innerhalb weniger Monate. Im Juli 2014 war eine Maschine der Fluggesellschaft bei Sturm auf der Insel Penghu in ein Wohngebiet gestürzt, 48 Menschen kamen ums Leben. Damals handelte es sich um eine Maschine desselben Typs wie jene, die in Taipeh abgestürzt ist.

Karte mit Flughafen und Absturzstelle.
Legende: Der Absturz erfolgte kurz nach dem Start der Maschine. SRF

Ein weiteres Unglück mit einem zweimotorigen Turboprop-Flugzeug des Typs ATR-72 hatte sich im Jahr 2002 ereignet. Damals stürzte die Maschine auf dem Weg nach Macao ins Meer; dabei kamen beide Piloten zu Tode. Die Airline besitzt insgesamt elf dieser Flugzeuge, wie die taiwanesische Luftfahrtbehörde mitteilte. Allerdings gebe es bislang keinen Grund, an der Qualität der Maschinen zu zweifeln.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.