Zum Inhalt springen
Inhalt

International Jeb Bush: «Ich kandidiere»

War es Kalkül oder ein Lapsus? So oder so, Jeb Bush hat die Katze aus dem Sack gelassen: In einem Hintergrundgespräch mit Journalisten kündigte er seine Bereitschaft zur Kandidatur zum US-Präsidenten an.

Legende: Video Hat sich Jeb Bush da verplappert? abspielen. Laufzeit 00:31 Minuten.
Aus Tagesschau am Mittag vom 14.05.2015.

«Ich kandidiere 2016 für die Präsidentschaft», sagte Bush in dem auf Video aufgezeichneten Gespräch mit Journalisten. «Und der Fokus wird sein, wie wir – wenn ich kandidiere – ein lange andauerndes Wirtschaftswachstum schaffen können.»

Bisher hat der Bruder von Ex-Präsident George W. Bush seine Kandidatur noch nicht offiziell erklärt. Darauf wies er in dem Gespräch mit den Journalisten selbst hin. «Ich bin nicht offiziell Kandidat», sagte er.

Jeb Bush testet Wahlchancen aus

Er sei in den vergangenen drei Monaten durchs Land gereist, um seine Chancen im Fall einer Kandidatur einschätzen zu können. «Ich versuche herauszufinden, welche Unterstützung ich bekäme, wenn ich antreten sollte», sagte Bush.

Bei den Republikanern im Rennen sind bereits die Senatoren Marco Rubio, Ted Cruz und Rand Paul sowie der Neurochirurg Ben Carson und die ehemalige Chefin des IT-Konzerns Hewlett-Packard (HP), Carly Fiorina.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.