Schock, Wut, Trauer: «Charlie Hebdo» ist noch nicht vorüber

Auch vier Wochen nach den Anschlägen ist Frankreich weit von der Normalität entfernt. Die Tragödie um «Charlie Hebdo» hat sich in die französische Volks-Psyche eingefressen. Die Reportage von Michael Gerber zeigt, wie Frankreich nach Wegen sucht, eine Radikalisierung seiner Bürger zu vermeiden.

Video «Frankreich nach Charlie Hebdo» abspielen

Frankreich nach Charlie Hebdo

1:50 min, aus Tagesschau vom 5.2.2015