«10vor10»: Daniela Lager gibt Moderation per Ende Jahr ab

Seit 13 Jahren moderiert Daniela Lager «10vor10», realisiert für das Nachrichtenmagazin aber auch immer wieder Berichte und Reportagen. Nun hat sie sich entschieden, ganz hinter die Kamera zu wechseln und ihre Tätigkeit als Moderatorin per Ende 2016 zu beenden.

Video «Daniela Lager: Wechsel hinter die Kamera» abspielen

Daniela Lager: Wechsel hinter die Kamera

0:47 min, aus Glanz & Gloria vom 7.7.2016

«Nach 13 Jahren bei ‹10vor10› und über einem Vierteljahrhundert als Studiomoderatorin freue ich mich auf einen Wechsel», so die 52-Jährige gegenüber SRF. Sie möchte künftig das Leben, das Land und die Politik unmittelbarer erleben und ist gespannt auf mehr Begegnungen mit Menschen.

Daniela Lager über ihre Zeit als Moderatorin

0:53 min, vom 8.7.2016

Die Journalistin freut sich auf ihre neuen Aufgaben: «Mich reizen die Gestaltungsmöglichkeiten ausserhalb des Studios, denn nicht jedes ‹10vor10› führt die Moderatorin so nahe ans Geschehen wie zum Beispiel die Livesendung zum ‹Brexit› aus London. Schön war‘s, genug ist’s, jetzt kommt Neues.»

Mit dem Wechsel von Daniela Lager verabschiedet sich eines der bekanntesten SRF-Gesichter vom Bildschirm. Dies bedauert auch «10vor10»-Redaktionsleiter Christian Dütschler: «Als Nachrichtenmagazin verlieren wir eine ausgezeichnete Newsfrau.» Die Nachfolge von Daniela Lager wird in den nächsten Monaten geregelt.