Zum Inhalt springen
Inhalt

Weltglücksbericht 2017 Die glücklichsten Menschen brauchen wenig Sonnenlicht

Zwei Norwegen-Skifans.
Legende: Nicht nur wenns um Sport geht, sind die Norweger überdurchschnittlich glücklich. Getty Images

Nirgends sind die Menschen so glücklich wie in Norwegen – sagt der Weltglücksbericht. Norwegen klettert in der jüngsten Ausgabe des Berichtes vom 4. auf den 1. Platz und löst Dänemark ab, das zuletzt gleich dreimal zuoberst auf dem Podest stand.

Die glücklichsten Länder der Welt

1.

Norwegen

2.

Dänemark
3.

Island
4.

Schweiz
5.

Finnland
6.
Niederlande
7.
Kanada
8.
Neuseeland
9.
Australien
10.
Schweden

Für den Bericht werden die Bewohner der Länder zu unterschiedlichen Punkten befragt: Wie frei sind sie, grundlegende Entscheidungen für ihr Leben zu treffen? Wie grosszügig sind sie bei Spenden? Wie sehr vertrauen sie ihrer Regierung? Daneben werden Daten wie das Bruttoinlandprodukt pro Kopf und die durchschnittliche Lebenserwartung mit einberechnet.

Das Glück liegt im Norden Europas

Die Schweiz, die 2015 zum glücklichsten Land gekürt worden war, liegt auf Platz 4. Alle anderen Top-Five-Ränge sind vom hohen Norden belegt: Neben Norwegen sind dies Dänemark, Island und Finnland.

Deutschland stagniert auf Platz 16 – unter anderem hinter den USA, Israel und Costa Rica. Ganz hinten liegt die Zentralafrikanische Republik. Mit Ausnahmen unter anderem von Syrien, Afghanistan, Haiti, der Ukraine und dem Jemen liegen auch die meisten anderen Länder der 30 hintersten Ränge in Afrika. Für den Bericht haben internationale Forscher 155 Länder untersucht. Der Bericht stützt sich auf Daten aus den Jahren 2014 bis 2016.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Dave Hartmann (BürgerKing74)
    Die Norweger haben eine Bevölkerung von nur ca. 5.3 Millionen Menschen. Dafür eine riesige Landfläche. Ein Hinweis mehr, dass es sich positiv auswirkt, sich nicht so eingeengt zu fühlen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Peter Rüegg (Peter Rüegg)
    Das ist meiner Meinung nach wieder so ein Bericht, den wirklich niemand braucht. Ich Verbrachte, nicht lebte, 55 Jahre in der Schweiz. Seit bald drei Jahren LEBE ich in Thailand mit viel Sonne und freundlichen Thailänder. Was glaubt Ihr wo ich glücklicher bin? Es ist nicht perfekt, aber die Lebenslust und die Lebenseinstellung werte ich hier viel höher als in der Schweiz. Auch wenn hier die Sogenannte Diktatur herrscht, fühle ich mich hier viel freier. Heimweh nach der Schweiz? NEIN!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von W. Ineichen (win)
    Der Erdogan ist natürlich überzeugt , dass nach seiner Machtergreifung am 16. April künftig die Türken zur Nummer 1 aufsteigen werden.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen